Barbara Feichtinger
ich nicht auf Kosten anderer leben will.
Theologin | St. Gallen
Martina Schmidt
Il faut que la justice gagne et les personnes loin de nos yeux puissent vivre dignement!
Pasteur-e | Mauraz
Dorothea Forster
globales Handeln und globale Verantwortung unteilbar sind.
ehem. Präsidentin EFS | Zwischenflüh
Philipp Kästli
Wenn Christen nöd für Verantwortung (auch der Konzerne) am Nächsten eintreten, wer dann?
Christ | Birrwil
Lutz Fischer-Lamprecht
Schweizer Firmen auch für ihr Handeln im Ausland Verantwortung tragen.
Pfarrer | Wettingen
Sandra-Anne Göbelbecker
weil ich für den Schutz der Menschenrechte und der Umwelt bin!
Synodale | Baden
Jakob Bösch
auch Gerechtigkeit globalisiert gehört - dafür sollen sich Kirchen stark machen.
Pfarrperson | Eschlikon
Martin Häusermann
Hände, mit schmutzigem Wasser oder in Blut gewaschen, niemals sauber werden.
Kirchenmitglied | Sarmenstorf
Isabel Messmer-Meile
weil es den Menschen im Süden (= meine Nächsten) ebenso gut gehen soll wie mir.
Katechese | Nidau
Thomas Messmer-Meile
es ohne keinen "vernünftigen" Weg in die Zukunft gibt.
Kirchgemeinderat | Nidau
Jeannette Tobler
unsere Ressourcenverschwen- dung nicht die Schwachen treffen darf.
Kirchenvorsteherschaft | Romanshorn